Verschiedene Rechner

Wakame

Wakame

Wakame wird sehr häufig für die Zubereitung von Suppen verwendet und findet auch in der Kosmetik Verwendung, da die Alge eine sehr positive Wirkung auf die Haut hat. Erfahren Sie mehr über Wakame und lesen Sie die vollständige Beschreibung.

Wakame


Kurze Beschreibung:

Wakame-Algen haben aufgrund ihres hohen Gehalts an essenziellen Vitaminen und Mineralstoffen viele positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Sie sorgen für die Gesundheit von Säuglingen, schützen unser Herz, beugen der Entstehung von Krebs vor und tragen zur Steigerung der Körperenergie bei. Sie helfen auch, den Cholesterinspiegel zu senken, Übergewicht abzubauen, die Hautgesundheit zu verbessern, das hormonelle Gleichgewicht zu erhalten und sogar die Knochen zu stärken.

 

Wakame ist ein Seetang, der seit langem Bestandteil der japanischen Küche ist. Braunalgen sind sogar oft Teil der Ernährung, da sie einen köstlichen, leicht salzigen in Kombination mit einem süßen Geschmack haben. Sehr oft werden aus Wakame-Algen Suppen und Salate zubereitet. Aufgrund ihrer zahlreichen gesundheitlichen Vorteile sind Wakame-Algen in letzter Zeit sehr beliebt geworden.

 

Wakame-Algen sind sehr kalorienarm, aber reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Sie enthalten wichtige Mineralstoffe wie Calcium, Eisen, Jod und Magnesium, die viele gesundheitliche Vorteile bieten. Sie enthalten auch die Vitamine A, C, E, K und B. Sie enthalten auch Lignane und Fucoxanthin.


Indikationen für die Verwendung:

  • Senkt den Cholesterinspiegel. Wakame enthält Fucoxanthin, das die Ansammlung von Fett reduziert und die Produktion von DHA (eine Fettsäure, die den Spiegel von schlechtem Cholesterin im Körper senkt) anregt. Dadurch wird das Risiko von Arteriosklerose und Herzkrankheiten verringert.
  • Trägt zu mehr Energie bei. Wakame enthält Magnesium und Eisen. Magnesium verbessert den Stoffwechsel, reguliert die Enzymproduktion und die Produktion von Körperhormonen. Eisen hilft bei der Produktion von roten Blutkörperchen und Hämoglobin und trägt so zu mehr Energie bei.
  • Beugt Osteoporose vor. Wakame ist reich an Calcium und kann daher zur Bekämpfung von Knochenerkrankungen wie Osteoporose und Osteopenie eingesetzt werden.
  • Es trägt zu einer gesunden Schilddrüse bei. Wakame enthält Jod, das für die Produktion von Schilddrüsenhormonen unerlässlich ist. Dieses Hormon ist für die Regulierung vieler Prozesse in unserem Körper verantwortlich und trägt zur Energieproduktion bei. Ein Jodmangel führt zu Fehlfunktionen der Schilddrüse.

 

Anwendungsempfehlung:
Wakame wird sehr häufig für die Zubereitung von Suppen verwendet und findet auch in der Kosmetik Verwendung, da die Alge eine sehr positive Wirkung auf die Haut hat. Wer Wakame nicht in Gerichten verwenden möchte, kann auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen.


Nebenwirkungen:
Eine zu hohe Dosis von Wakame kann gesundheitsschädlich sein. Die Alge enthält eine große Menge Natrium, das dem Kalium entgegenwirken und so den Blutdruck senken kann.


Kontraindikationen:
Personen, die unter niedrigem Blutdruck leiden, sollten auf den Verzehr verzichten.


Wussten Sie?

  • Wakame-Algen sind Bestandteil der Miso-Suppe.
  • In der Küche passt die Alge gut zu Gurken und Essig.
  • Wakame ist eine ideale Beilage zu Nudeln oder Fisch.
  • Es ist in asiatischen Lebensmittelläden und Naturkostläden erhältlich.
  • Wakame-Stücke sind klein und dunkel gefärbt, werden aber bei Kontakt mit Wasser weich.
  • Im Handel sind auch Algen aus biologischem Anbau erhältlich.
  • Aus der Alge lassen sich sehr leckere Kuchen backen.

Ähnliche Beitrage

Chlorella

Chlorella

Erste Forschungsergebnisse zeigen, dass die Einnahme von Chlorella bei schwangeren Frauen das Risiko.."

Kelp

Kelp

Kelp hat eine positive Wirkung auf Diabetiker, da er den Blutzuckerspiegel beeinflusst (senkt den Bl.."

Copyright © 2012 - 2022 | Be Healthy d.o.o. |
Seitenübersicht